Dashwood Dakota Flint

gew. 11.10.2013


 

Vater:Cynhinfa Emperor

Mutter: Dashwood Apache Nimble

 

Züchter: K.Lemke & K. Isigkeit          

 

Prüfungen:    JP/R, Wesenstest & Formwert ,BLP

 

Untersuchungsergebnisse

CMN / EIC / SD2 - frei

über Erbgang nachgewiesen


Ahnentafel

Flint ist ein temperamentvoller, offener, lustige und zuweilen auch besonnener Dakota. Er hat eine schnelle Auffassungsgabe und schon jetzt, für sein alter, eine hervorragende Nase.

Wesenstestbeurteilung

Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Der 21 Monate alte Labrador Rüde bewegt sich überwiegend gleichmäßig, sehr viel Temperament zeigt er beim Holen und Bringen.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Er bringt seinem Führer viel Aufmerksamkeit entgegen.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Beuteverhalten, Tragen, Zutragen, Spürverhalten zeigt er in hohem Maße.

Unterordnung und Bindung:
Er ordnet sich problemlos unter, hat großes Vertrauen zu seinem Führer, eine sehr enge Bindung.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
An fremden Menschen ist er nicht interessiert, lässt sich aber problemlos berühren. Im Kreis und bei der Seitenlage ordnet er sich sofort unter.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Auf dem Parcours benötigt er vor allem im optischen Bereich Führerhilfe, schaut sich dann alle Stationen an.

Schussfestigkeit:
Beim Schuss sucht er ausdauernd.

Bemerkungen:
Ein Labrador Rüde, der sehr auf seinen Führer achtet und mit ihm zusammen alle Probleme meistert.

Richter: Plenge-Hellhoff

Formwertbeurteilung

 

sg

 

Ideale Größe, maskuliner Kopf, genügend Schädelbreite, sehr guter Fang, dunkle Augen, sehr gut getragener Behang, ausdrucksvoll, sehr gut gebaut, korrekte Linien , allerdings etas abfallende Kruppe, sehr gute Winkelungen, bewegt sich frei und flüssig.

Richter: Assenmacher-Feyel